TC Grün-Rot Kelheim
Aktualisiert am 21. April 2024

An dieser Stelle möchten wir Ihnen unser gemeinsames Projekt „Sport nach 1“ in Schule und Verein vorstellen, das wir im Rahmen eines Kooperationsmodells mit den drei Kelheimer Grundschulen Hohenpfahl, Nord und Kelheimwinzer seit dem Sommer 2004 erfolgreich durchführen.

Unter Anleitung der staatl. gepr. Tennislehrerin Rosi Rentz führen wir Ihre Kinder spielerisch an eine sehr anspruchsvolle Sportart heran und wollen ihnen im Zuge dieser Sportarbeitsgemeinschaft „Tennis“ Spaß und Freude am Sport vermitteln.
Das Training wird von Beginn an durch Ballgewöhnungsspiele, Geschicklichkeitsübungen und Kleinfeldtennis Ihren Kindern große Freude bereiten.

Der Tennisunterricht findet einmal wöchentlich und außerhalb der Ferienzeit auf der Anlage des TC Grün Rot Kelheim, bei Regen in der Tennishalle auf der Sportinsel am Pflegerspitz statt. Die genauen Termine und Uhrzeiten werden wir nach der Einteilung der Gruppen rechtzeitig bekannt geben.

Selbstverständlich stellt der Verein alle Sportgeräte, die zum Training notwendig sind, wie Tennisschläger und Bälle kostenlos zur Verfügung. Außer einer geringen Hallenkosten-Pauschale für die Wintermonate entstehen für Sie keinerlei weitere Kosten und Verpflichtungen.

Moderne Hilfsmittel wie Kleinfeldnetze, Ballmaschine und natürliche viele, viele Bälle, entsprechend dem Alter, erleichtern die Arbeit der Lehrerin.

Mit großer Freude, Begeisterung und rasch erkennbarem Lernerfolg sind die vielen Kinder aus den drei Sportarbeits-Gemeinschaften jede Woche bei der Sache.

Durch die neue Lehrmethode Play and Stay ist eines ganz entscheidend:
Das positive Erlebnis auf dem Tennisplatz für alle Einsteiger, sofort spiel- und erfolgsorientiert erste Ballwechsel spielen zu können. Mit diesem methodischen Weg der Trainingssteuerung über Platzgrößen, Bällen und Schlägermaterial gemäss den drei Stufen Rot, Orange und Grün leisten wir als Verein und Tennistrainer einen entscheidenden Beitrag dazu.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihrem Kind die Möglichkeit zur Teilnahme an dieser außergewöhnlich interessanten Schulsportmaßnahme ermöglichen würden.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Rosi Rentz, staatl. geprüfte Tennislehrerin und Projektleiterin von Sport nach 1, Tel. 7875, sehr gerne zur Verfügung.

SPORT-NACH-1-FEST 2023

23. Juli 2023
Am letzten Sonntag vor Ferienbeginn findet seit nunmehr 2 Jahrzehnten das tradtionelle Sport-nach-1-Fest statt, wo sich die Kinder und Ehemaligen der drei Kelheimer Grundschulen entsprechend ihrer Leistungsstärke in verschiedenen Disziplinen beim Tennis messen.Mit 60 Meldungen erreichte man bei der Jubiläumsveranstaltung eine Rekordbeteiligung. Viele freiwillige Helfer und die Disziplin der Kinder sorgten für einen reibungslosen und gelungenen Turnierablauf. Immerhin galt es, 70 Matches auf 6 Plätzen auszutragen, bis die jeweiligen Sieger ermittelt waren. So konnten 1. Vorsitzender Dr. Gernot Schindler und 2. Vorsitzender Dr. Christian Heidemanns zusammen mit dem 1. Bürgermeister Christian Schweiger und mit dem Gebietsdirektor von der Kreissparkasse Kelheim Christian Prasch und der Turnierleiterin Rosi Rentz die glücklichen Sieger in 11 Disziplinen ehren.
Vorsitzender, Bürgermeister und Turnierleiter waren voll des Lobes für die tolle Leistung der Tenniskidsund dankten allen Helfern und Mitwirkenden für die gelungene Veranstaltung.
Ein besonderer Dank ging an den Hauptsponsor dieser Veranstaltung, an die Kreissparkasse Kelheim, vertreten durch Herrn Gebietsdirektor Christian Prasch. Dank der Sponsoren, Kreissparkasse Kelheim und HDZ Hausärzte-Diabetes-Zentrum Kelheim, erhielt jedes Kind ein Jubiläums-T-Shirt, die Mädchen in rot und die Buben in grün, gemäß den Vereinsfarben TC Grün-Rot Kelheim. Bürgermeister Christian Schweiger überreichte als Jubiläumsgeschenk eine riesige Breze in Form eines Tennisschlägers an die Vereinsvorsitzenden.
Auch in diesem Jahr hatte man die große Freude eine Meister-Mannschaft zu ehren.
Der U15-2-Mannschaft mit den Spielern Leonie Schindler, Lukas Hesse, Ludwig Holm, Hannes Wittmann, Tomi Eberl, Lilly Hesse und Paul Huhnholz gelang es die Meisterschaft nach Kelheim zu holen. Auch sie bekamen zur „Belohnung“ für ihren meisterlichen Einsatz in der Turnierrunde ein Meister-Shirt. Gleichzeitig gratulierte Mannschaftsführer Lukas Hesse dem Geburtstagskind Leonie Schindler, die an diesem Tag ihren 15. Geburtstag feierte, im Namen seiner Mannschaft und des gesamten Vereins mit einer Rose.
Dann gings zur Meisterehrung des Sport-nach-1-Turniers.